Einmal im Monat - Mittwochabend 20.00 Uhr - findet der Bibelgesprächskreis statt. Hier werden - meist in thematischen Reihen über mehrere Abende hinweg - biblisch-theologische Themen erarbeitet. Inwiefern gibt uns die Bibel Orientierung, um als Christen in dieser Welt des 21. Jahrhunderts verantwortlich leben zu können? Von dieser Fragestellung ausgehend gehen die Themen des Bibelgesprächskreises mitunter auch über biblische Themen im engeren Sinne hinaus, so zum Beispiel bei der Bonhoeffer-Reihe im Jahr 2006 oder den Abenden zu Paul Gerhardt im Jahr 2007.  Aktuelle Themen werden aufgegriffen und in einen biblischen Zusammenhang gestellt. Immer wieder wurde und wird in einer solchen Themenreihe auch eine inhaltliche Verknüpfung mit der sog. "Nürtinger Reihe" - den Vorträgen in der Stadtkirche -  hergestellt, so zum Beispiel in der Themenreihe zur Bergpredigt Herbst/Winter 2006/2007, die zu dem Vortrag des damaligen EKD-Ratsvorsitzenden Bischof Wolfgang Huber über die Bedeutung christlicher Werte vorbereitend hinführen konnte.

Die BesucherInnen des Bibelgesprächskreises bilden keinen geschlossenen Kreis, der Bibelgesprächskreis versteht sich vielmehr als für alle offene Veranstaltung. Auch die verschiedenen Abende der Themenreihen können einzeln besucht werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die aktuellen Termine finden Sie unter "Veranstaltungen"

 

Zum Team, das den Bibelgesprächskreis vorbereitet und verantwortet, gehören: 

Pfarrerin Bärbel Brückner-Walter

Ulrike Kudlich und Micheline Leprêtre

Kontaktadresse: Pfarramt, Tel.: 07022 39720