LOS GEHT'S

 

 

 

Die Abrissbagger sind fertig und hinterließen eine große eingeebnete leere Fläche. Am 14. August fand der Spatenstich für das Projekt „Martin-Luther-Hof gemeinsam“ statt. Und schon wenige Tage später verwandelte sich der Martin-Luther-Hof in eine umtriebige Baustelle mit weithin sichtbarem Kran. Fröhliche Aufbruchstimmung herrschte beim Spatenstich. Stiftung Tragwerk und Architekten sind zuversichtlich, dass das neue Gebäude im Herbst 2019 eingeweiht werden kann.

Ulrike Kudlich

 

 

BENEFIZVERANSTALTUNG FÜR DIE SANIERUNG DER LUTHERKIRCHE

 

Micheline Leprêtre liest weniger bekannte Ausschnitte aus „Le Petit Prince“ von Antoine de Saint-Exupéry: Le petit prince auf den benachbarten Asteroiden.

Zunächst gibt es eine Zusammenfassung der  kurzen, leichtverständlichen Szenen auf Deutsch. Danach hören Sie den französischen Originaltext im Wechsel mit elektronischer Musik, Auszüge aus den CDs von Jan Lich, Traumwandler Music-Project. Zum Abschluss werden Sie Gelegenheit haben, sich bei „cidre“ und Häppchen zu unterhalten.

Am Mittwoch 24. Oktober um 19.30 Uhr, in der „Stiftung zu den drei Linden“, Werastr. 51              

 Eintritt frei. Um Spenden für die Sanierung der Lutherkirche wird gebeten.

 

BEGRÜSSUNG DES NEUEN JAHRGANGS

Im Gottesdienst am 21. Oktober um 10:00 Uhr in der Christuskapelle werden die diesjährigen Konfi3-Kinder begrüßt. Auch große Konfis werden dabei mitwirken.

UMZUG DES PFARRBÜROS

Wilhelmstraße 33 und Kirchstraße  6

 

Während der Bauzeit befindet sich das Amtszimmer der Pfarrerin in der Wilhelmstraße 33, Tel.: 9779909, das Sekretariat ist in der Kirchstraße 6 (Di 8:00 – 12:00, Do 8:00-13:00), Tel.: 939853.

Die Gemeindebriefe werden den Austräger/innen in dieser Zeit frei Haus geliefert.

 

MARTIN-LUTHER-HOF GEMEINSAM -

eine gute Perspektive für die Lutherkirchengemeinde

Unser Immobilienprojekt hat einen Namen, der auch Programm ist: Martin-Luther-Hof gemeinsam.

 

Damit öffnen wir uns, und einige Räumlichkeiten werden wir gemeinsam mit der Stiftung Tragwerk nutzen. Durch das Angebot verschiedener ambulanter Hilfen der Stiftung Tragwerk auf dem Gelände des Martin-Luther-Hofes wird unser diakonisches Profil gestärkt, das wir nicht zuletzt auch durch die jährlich stattfindende Vesperkirche auf besondere Weise leben. Ein zweiter großer Bereich im Projekt „Martin-Luther-Hof gemeinsam“ sind die geplanten Kinderbetreuungsgruppen. Auch dies kann eine Chance sein für die Weiterentwicklung unserer Gemeinde. Gemeinsame Projekte und Veranstaltungen zusammen mit Stiftung Tragwerk wie z.B. Vorlese-Patenschaften im Kindergarten durch ältere Gemeindemitglieder, gemeinsame Feste und vieles mehr könnten das Gemeindeleben bereichern.

 

„Martin-Luther-Hof gemeinsam“ eröffnet viele neue Möglichkeiten der Begegnung und fördert die Entwicklung unserer Kirchengemeinde; der Standort des Martin-Luther-Hofes und der Lutherkirche wird durch die Perspektive dieses interessanten und verheißungsvollen Miteinanders aufgewertet.

 

Bärbel Brückner-Walter

Spenden für den Tafelladen willkommen!

Falls sie es noch nicht entdeckt haben: Im Foyer des Martin-Luther-Hofes steht in der Ecke eine grüne Kiste für Ihre Spenden bereit. Wenn Sie den Nürtinger Tafelladen unterstützen wollen, leben Sie bitte entweder haltbare Lebensmittel oder Drogerieartikel o.ä. hinein. Die Kinden - Menschen mit schmalem Geldbeutel - und die Mitarbeitenden des Nürtinger Tafelladens werden es Ihnen danken! Der Inhalt der grünen Kiste wird regeläßig zum Tafelladen gebracht. Im Tafelladen werden ausschließlich gespendete Waren zu besonders günstigen Preisen verkauft.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

STELLENAUSSCHREIBUNG ORGANISTENSTELLE

Die Evangelische Lutherkirchengemeinde Nürtingen sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

                                       Organist/in (C-Stelle)

 

mit C-Prüfung oder vergleichbarer Qualifikation für regelmäßige Orgeldienste.

  

Der Umfang der dienstlichen Inanspruchnahme

beträgt 9,35 % ( 3,7 Wochenstunden).

 

Zur Stelle:

 

In der evangelischen Lutherkirche steht eine Orgel der Firma Tschöckel (Baujahr 1987) mit 16 klingenden Registern auf 2 Manualen. Das Rückpositiv kann von der Orgel getrennt und als Einzelinstrument gespielt werden. Die Orgeldienste sind im Rahmen des sonntäglichen Gottesdienstes sowie an kirchlichen Feiertagen, bei Hochzeiten und Sondergottesdiensten

abzuleisten.

 

Wenn Sie

* ein/e engagierte/r Organist/in sind

* Freude an der vielfältigen und kreativen Gestaltung von Gottes-

   diensten haben

* Ideen und Impulse für das gemeinsame Singen alter und neuer Lieder

   haben

* einer Mitgliedskirche der ACK verbunden sind

 

dann freuen wir uns sehr über Ihre Bewerbung.

 

Die Anstellung erfolgt nach den Richtlinien der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD).

 

Anfragen und Bewerbungen bitte an die Evangelische Kirchenpflege Nürtingen, Marktstr. 19, 72622 Nürtingen. Für Auskünfte stehen Ihnen Frau Ebert, Tel.: 07022 / 93313-18, Email: ebert@evkint.de sowie Pfarrerin Brückner-Walter, Tel. 07022/39720, Email: Barbara.Brueckner-Walter@elkw.de gerne zur Verfügung.