SUCHE FRIEDEN UND JAGE IHM NACH

 

 

Kalender 2019 mit Fotos aus der Lutherkirche Verkauf an allen Adventssonntagen nach dem Gottesdienst.Der Kalender hat DinA5-Format und kostet 12 €. Der Erlös kommt der Sanierung der Lutherkirche zugute.  

 

UNTER PALMEN AUS STAHL

Gottesdienst am 4. Advent  

„Unter Palmen aus Stahl“ spielt sich über lange Jahre das Leben von Dominik Bloh ab: mit 16 von seiner Mutter aus der Wohnung geworfen, muss er sich halbwegs sichere Schlafplätze auf der Straße suchen. Seine Kindheit und Jugend ist von Gewalt geprägt. Schlägereien, Einbrüche und Dealen machen ihn zum Kleinkriminellen.

Früh beginnt er, seine Erfahrungen aufzuschreiben. Von einer Stiftung unterstützt, erscheint im November 2017 sein Buch „Unter Palmen aus Stahl“ im Verlag Ankerherz. Dominik Bloh, Jahrgang 1988, schreibt offen und sehr berührend über sein Leben, ein Leben ganz unten. Seine Geschichte geht unter die Haut, wer sich darauf einlässt, sieht vieles mit anderen Augen. Und irgendwann tauchen – so überraschend anders  – Engel auf.

Im Gottesdienst am 4. Advent werden Auszüge aus diesem Buch gelesen; musikalisch gestaltet von Harald Schneider, Saxophon.

 

 

KOMM, WIR GEH´N NACH BETHLEHEM

Krippenspiel zum Mitmachen

Heiligabend 15:00 Uhr  

Alle Kinder dürfen mitmachen! Bringt entweder ein Engelsgewand mit oder kommt als Hirt/in. Ihr könnt aber auch einfach so mitmachen. Auch dafür gibt es genügend Rollen!

In diesem Jahr gibt es keine Proben. Kinder aus der zweiten Klasse bereiten etwas vor, und dann können alle Kinder an Heiligabend mitspielen!

 

 

Gott kennt mich bei meinem Namen

 

Gottesdienst zum Abschluss des Themas Taufe im Konfi3 am Sonntag, 13. Januar um 10:15 Uhr in der Stadtkirche

Acht Kinder gehören zur diesjährigen Konfi3-Gruppe. Im Oktober wurden sie im Gottesdienst begrüßt. Inzwischen haben sie die Stadtkirche erkundet und sich mit dem Thema Taufe befasst. Weil zwei von ihnen zur Stadtkirchengemeinde gehören, feiern wir den Gottesdienst in der Stadtkirche.

 

 

UMZUG DES PFARRBÜROS

Wilhelmstraße 33 und Kirchstraße  6

 

Während der Bauzeit befindet sich das Amtszimmer der Pfarrerin in der Wilhelmstraße 33, Tel.: 9779909, das Sekretariat ist in der Kirchstraße 6 (Di 8:00 – 12:00, Do 8:00-13:00), Tel.: 939853.

Die Gemeindebriefe werden den Austräger/innen in dieser Zeit frei Haus geliefert.

 

MARTIN-LUTHER-HOF GEMEINSAM -

eine gute Perspektive für die Lutherkirchengemeinde

Unser Immobilienprojekt hat einen Namen, der auch Programm ist: Martin-Luther-Hof gemeinsam.

 

Damit öffnen wir uns, und einige Räumlichkeiten werden wir gemeinsam mit der Stiftung Tragwerk nutzen. Durch das Angebot verschiedener ambulanter Hilfen der Stiftung Tragwerk auf dem Gelände des Martin-Luther-Hofes wird unser diakonisches Profil gestärkt, das wir nicht zuletzt auch durch die jährlich stattfindende Vesperkirche auf besondere Weise leben. Ein zweiter großer Bereich im Projekt „Martin-Luther-Hof gemeinsam“ sind die geplanten Kinderbetreuungsgruppen. Auch dies kann eine Chance sein für die Weiterentwicklung unserer Gemeinde. Gemeinsame Projekte und Veranstaltungen zusammen mit Stiftung Tragwerk wie z.B. Vorlese-Patenschaften im Kindergarten durch ältere Gemeindemitglieder, gemeinsame Feste und vieles mehr könnten das Gemeindeleben bereichern.

 

„Martin-Luther-Hof gemeinsam“ eröffnet viele neue Möglichkeiten der Begegnung und fördert die Entwicklung unserer Kirchengemeinde; der Standort des Martin-Luther-Hofes und der Lutherkirche wird durch die Perspektive dieses interessanten und verheißungsvollen Miteinanders aufgewertet.

 

Bärbel Brückner-Walter

Spenden für den Tafelladen willkommen!

Falls sie es noch nicht entdeckt haben: Im Foyer des Martin-Luther-Hofes steht in der Ecke eine grüne Kiste für Ihre Spenden bereit. Wenn Sie den Nürtinger Tafelladen unterstützen wollen, leben Sie bitte entweder haltbare Lebensmittel oder Drogerieartikel o.ä. hinein. Die Kinden - Menschen mit schmalem Geldbeutel - und die Mitarbeitenden des Nürtinger Tafelladens werden es Ihnen danken! Der Inhalt der grünen Kiste wird regeläßig zum Tafelladen gebracht. Im Tafelladen werden ausschließlich gespendete Waren zu besonders günstigen Preisen verkauft.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

STELLENAUSSCHREIBUNG ORGANISTENSTELLE

Die Evangelische Lutherkirchengemeinde Nürtingen sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

                                       Organist/in (C-Stelle)

 

mit C-Prüfung oder vergleichbarer Qualifikation für regelmäßige Orgeldienste.

  

Der Umfang der dienstlichen Inanspruchnahme

beträgt 9,35 % ( 3,7 Wochenstunden).

 

Zur Stelle:

 

In der evangelischen Lutherkirche steht eine Orgel der Firma Tschöckel (Baujahr 1987) mit 16 klingenden Registern auf 2 Manualen. Das Rückpositiv kann von der Orgel getrennt und als Einzelinstrument gespielt werden. Die Orgeldienste sind im Rahmen des sonntäglichen Gottesdienstes sowie an kirchlichen Feiertagen, bei Hochzeiten und Sondergottesdiensten

abzuleisten.

 

Wenn Sie

* ein/e engagierte/r Organist/in sind

* Freude an der vielfältigen und kreativen Gestaltung von Gottes-

   diensten haben

* Ideen und Impulse für das gemeinsame Singen alter und neuer Lieder

   haben

* einer Mitgliedskirche der ACK verbunden sind

 

dann freuen wir uns sehr über Ihre Bewerbung.

 

Die Anstellung erfolgt nach den Richtlinien der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD).

 

Anfragen und Bewerbungen bitte an die Evangelische Kirchenpflege Nürtingen, Marktstr. 19, 72622 Nürtingen. Für Auskünfte stehen Ihnen Frau Ebert, Tel.: 07022 / 93313-18, Email: ebert@evkint.de sowie Pfarrerin Brückner-Walter, Tel. 07022/39720, Email: Barbara.Brueckner-Walter@elkw.de gerne zur Verfügung.